Direkt zum Inhalt

Umweltgerechtes Networking

Environmentally Responsible Networking

Environmentally Responsible Networking

In unserer langen Geschichte der Runderneuerung und des Wiederverkaufs von IT-Geräten hat das Umweltbewusstsein bei Curvature schon immer eine zentrale Rolle eingenommen. Unser Engagement für die Umwelt motiviert uns zur Entwicklung von Programmen, mit denen wir umweltbewusste IT-Praktiken fördern, indem wir sie finanziell attraktiv machen.

Grüne IT stellt für viele Unternehmen eine große Herausforderung dar. Recycling-Programme oder umweltbewusste, energiesparende und CO2-neutrale Innovationen sind oft mit beträchtlichen Kosten verbunden. Viele IT-Manager möchten zwar umweltfreundliche Praktiken einführen, sind aber nicht bereit, dies auf Kosten Ihres Budgets für Infrastruktur, Anwendungen oder Sicherheit zu tun.


Asset Recovery: Umweltbewusstsein zahlt sich aus
Das Asset Recovery-Programm von Curvature verlängert die Lebenszyklen von Netzwerkgeräten und ermöglicht es Unternehmen, vom finanziellen Wert ihrer überschüssigen Routing-, Switching- und IP-Telefonietechnologien zu profitieren. Der Verkauf von Geräten an Curvature ist eine praktische und einfache Möglichkeit, umweltbewusst zu handeln und gleichzeitig einen finanziellen Vorteil zu erhalten.

Durch den Ankauf, die Runderneuerung und den Wiederverkauf von Geräten trägt Curvature zur Reduzierung des Elektroschrotts bei. Im Jahr 2013 stammten 501.875 der von uns versandten Artikel aus Vorbesitz bzw. waren gebraucht. So landeten 1.651.361 kg potenziellen Elektroschrotts nicht auf der Mülldeponie. Diese Menge von 1.651 Tonnen entspricht einer 13 Kilometer langen Schlange aus 3.150 Müllwagen!

Runderneuerte Geräte: Umwelt- und budgetfreundlich
Unternehmen, die IT-Geräte wiederverwenden, sparen Geld und verlängern den Lebenszyklus ihrer Netzwerkgeräte. Cisco und andere führende Hersteller bringen zwar etwa alle drei Jahre Produkt-Upgrades auf den Markt, doch Switches und Router weisen eine wesentlich längere Nutzungsdauer auf. Die Wiederverwendung von Geräten spielt in Sachen Umweltverträglichkeit eine wichtige Rolle, denn so fallen weniger Abfallstoffe an, und der Verbrauch von fossilen Brennstoffen bei der Herstellung neuer Geräte wird gesenkt.

 

 

 

 

 

 

69 % der Manager sagen, Kosteneffizienz ist der Schlüssel für den Einsatz umweltbewussterer Verfahren

Quelle: NetworkWorld, Umfrage durch das Corporate IT Forum

 

 

 

 


Curvature hält jedes Jahr über 500 Tonnen potenzieller elektronischer Abfälle aus den Mülldeponien. Das sind fast 800 Kipper voll gebrauchter Netzwerkgeräte, die eine Schlange von über 3 km bilden würden.

Energiesparende Technologien
Curvature pflegt Partnerschaften mit Herstellern wie Dell Networking, die branchenführend im Hinblick auf ökologisch effiziente Innovationen sind. Dell Networking stellt Produkte unter Verwendung von hochentwickelten Chips her, die nicht nur weniger Strom verbrauchen, sondern auch eine intelligente Energieverwaltung unterstützen. Außerdem arbeitet dieses Unternehmen gemeinsam mit Partnern und Kunden an der Implementierung automatisierter stromsparender Funktionen und Best Practices zur Senkung des Energie- und Kühlungsbedarfs in Rechenzentren. Curvature bietet Kunden von Dell Networking die Möglichkeit, ungenutzte und gebrauchte Netzwerkgeräte neu zu vermarkten und den Erlös für den Erwerb einer hochdichten, hochleistungsfähigen Dell Networking-Lösung zu verwenden.


Vier einfache Schritte zu umweltfreundlicherem Verhalten
Zusammen mit Curvature können Unternehmen umgehend praktische und kosteneffektive Schritte zur Steigerung der Umweltfreundlichkeit unternehmen.

    • Entwickeln Sie eine Strategie für das IT Asset Management inklusive einer „End-of-Life“-Planung für die Wiedervermarktung und das Recycling von Altgeräten.
    • Berücksichtigen Sie in Ihren Beschaffungsverfahren auch den Erwerb runderneuerter Netzwerkgeräte – vor allem dann, wenn Kosten, sofortige Lieferung oder der Bedarf an Geräten früherer Generationen eine Rolle spielen.
    • Verlängern Sie Upgrade-Zyklen, indem Sie Upgrades umgehen, die Ihnen durch „End-of-Life“-Ankündigungen seitens der Hersteller aufgezwungen werden. Mit dem NetSure®-Wartungsprogramm von Curvature werden „End-of-Life“-Geräte bis zu Ihrem nächsten geplanten Upgrade unterstützt.
    • Ziehen Sie in Betracht, Geräte von Curvature zu leasen, um die Erstinvestition so gering wie möglich zu halten und eine „End-of-Life“-Bestandsverwaltung zu gewährleisten.

Curvature-Richtlinie zur Umweltverträglichkeit und -sicherheit

Curvature verfolgt gezielt Geschäftsabläufe, die mit unserem Engagement für verantwortungsvolles Umweltbewusstsein vereinbar sind. Dies umfasst die Einhaltung aller gesetzlichen und anderweitigen Anforderungen bezüglich der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz und des Umweltschutzes sowie die kontinuierliche Verbesserung unserer diesbezüglichen Betriebsabläufe. Wir engagieren uns für die Vermeidung von Umweltbelastungen und integrieren daher Recycling sowie verantwortungsvolle Abfallentsorgung in alle unsere Prozesse. Curvature misst der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz hohe Bedeutung bei und engagiert sich daher für den Arbeitsschutz und die Arbeitssicherheit.

Angebot anfordern

Haben Sie Fragen? Fordern Sie per E-Mail oder Telefon ein Angebot an:

North America: +1 805 964 9975
Europe, Middle East and Africa: +31 (0)20 449 9292
Asia Pacific: +65 6411 7388

Angebot anfordern