Skip to main content

NetSure-Wartungsprogramm: Rund-um-die-Uhr-Support und garantierter Hardware-Ersatz

Support für Unternehmensserver & Speicher

 

Cisco  ∙  HP  ∙  IBM  ∙  Dell  ∙  NetApp  ∙  EMC  ∙  Sun/Oracle

Wir wissen, wie lebenswichtig Ihre IT für Ihr Unternehmen ist. Unsere mehr als zwanzigjährige Erfahrung im Bereich Drittanbieter-Wartung ermöglicht uns innovative Lösungen zu entwickeln, um Ihnen die Services und die Hardware anbieten zu können, die Sie für den effektiven und effizienten Betrieb Ihres Unternehmens benötigen. Mit NetSure® bieten wir unseren Kunden an, verschiedene Plattformen und OEMs in einem einzigen Wartungsvertrag zu bündeln. Dazu gehören Unternehmensserver und Speicherlösungen führender OEMs wie HP™, Dell™, IBM™, SUN/Oracle™, EMC™, und NetApp™ sowie Rechner, die unter allen Versionen der Betriebssysteme Windows, Linux, HP-UX, Solaris und AIX laufen.

Warum NetSure?
Der einzigartige Ansatz von Curvature für die Wartung von Netzwerkhardware zeichnet uns gegenüber OEMs und anderen Drittanbietern aus. Unsere flexiblen Optionen zur Initiierung einer Service-Anfrage umfassen die telefonische Meldung von Vorfällen, eine einheitliche E-Mail-Adresse und unser modernes NetSure Ticketing Manager Web Portal – über das Sie nach Ihren Bedürfnissen festlegen können, in welcher Weise das NetSure-Team für Sie tätig werden soll.

Der Telefonanruf ist einfach: Unsere Help-Desk-Mitarbeiter nehmen Ihren Anruf entgegen und müssen ihn lediglich überprüfen um sicherzugehen, dass die Systemdaten korrekt ist. Basierend auf Ihrem SLA wird innerhalb von 15 Minuten nach Ihrem Anruf einer unserer L3- und L4-Techniker bei Ihnen anrufen — ein Spezialist für die Plattform, jemand der Ihr Problem kennt — und sofort mit einer Diagnose beginnen und einen Lösungsplan formulieren.

Kommandos zur Identifikation von Modulen, Software und Lizenzen (PDF-Download) 

Unser Qualitätsversprechen beinhaltet:

  • Enorme Kosteneinsparung – bis zu 70 Prozent der Support-Kosten für OEM-Hardware
  • Flexible, anpassbare SLAs, einfache Gestaltung der Support-Preise
  • SLA-Erfüllungsquote konstant über 98 %
  • Verpflichtung zum Vorhalten sämtlicher Ersatzteile – unabhängig von ihren jeweiligen
          + Ausfallraten und
          + Lagerkosten.
    Curvature garantiert, dass diese Ersatzteile in den lokalen (nicht regionalen) Versand- und Lagerzentren gelagert werden, damit sie im Bedarfsfall verfügbar sind.
  • Gute logistische Abdeckung aller Einsatzgebiete – damit unsere Mitarbeiter und Ersatzteile stets rechtzeitig an Ihrem Standort eintreffen.
  • Ein Pool von L3- und L4-Technikern, die im Durchschnitt seit mehr als 10 Jahren bei Curvature und seit mindestens 20 Jahren im IT-Service tätig sind.
  • Weltweite Erreichbarkeit unserer Help Desks und Supportzentren (TAC) in Kalifornien, New York, Amsterdam, Singapur, Tokio und Israel.

Wenn Sie die nachfolgenden Firmennamen anklicken, sehen Sie das gesamte Portfolio an Servern und Speichergeräten, für die Curvature NetSure-Services anbietet. Wenn Sie von Ihrer aktuellen Support-Lösung zu NetSure wechseln möchten, können Sie uns jederzeit anrufen.

Cisco
  • UCS B-Series M1 Blades
  • UCS B-Series M2 Blades
  • UCS B-Series M3 Blades
  • UCS B-Series Blade Chassis
  • UCS C-Series M1 Servers
  • UCS C-Series M2 Servers
  • UCS C-Series M3 Servers
HP
  • Proliant G1 - Gen9 (DL, ML, SL)
  • C-Class Blade Infrastructure
  • C-Class Blades
  • P-Class Blade Infrastructure
  • P-Class Blades
  • HP-UX Cell Based Systems (rp/rx)
  • Integrity Systems (rx)
  • HP 9000 Systems (rp)
  • Legacy Integrity Systems (rx)
  • Legacy HP 9000 Systems (A/L/N/R/D/K)
  • AlphaServers
  • Superdome
  • EVA – All Generations
  • 3PAR StoreServ
  • MSA – All Generations
  • D2000/D3000/D6000 Enclosures
  • StoreOnce Backup
  • StoreVirtual
  • Legacy XP Disk Arrays
  • StoreAll
  • StoreEasy
  • StorEver
  • AiO, D2D
  • MSL/ESL Libraries
  • Storage Servers
Dell
  • PowerEdge (Gen1 - Gen13)
  • Rack mount Servers (R-Series)
  • Blade Servers (M-Series)
  • Blade Infrastructure (M-Series)
  • Tower Servers (T-Series)
  • MD Storage Systems
  • EqualLogic PS Series
  • PowerVault Disk
  • PowerVault Tape
IBM
  • xSeries Servers
  • RS/6000 Series
  • pSeries Servers
  • iSeries Servers
  • NetFinity Servers
  • AS/400 Series
  • DS3/4/5/8 Series
  • San Volume Controller
  • Tape Storage (TS)
  • MagStar Tape
NetApp
  • FAS2000 Series
  • FAS3000 Series
  • FAS6000 Series
  • FAS8000 Series
  • FAS270
  • DS2K/DS4K Shelves
  • E2600/2700/5400
EMC
  • Clariion AX Series
  • Clariion CX3 Series
  • Clariion CX300/CX500/CX700
  • Clariion CX4 Series
  • VNX/VNXe/VNX2
  • DataDomain
  • Celerra (NX/NS)
  • Isilon
  • CDL/EDL Libraries
  • Centera
Sun/Oracle
  • Sun Fire Servers
  • Sun Enterprise Servers
  • Sun Netra Servers
  • Sun Blade Servers
  • Sun SPARC Servers
  • Sun StorEdge (Disk)
  • Sun StorEdge (Tape)
  • Sun StorageTek (Disk)
  • Sun StorageTek (Tape)