Curvature verwendet Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie durch die Website scrollen, geben Sie Ihr Einverständnis für die Benutzung von Cookies.

Live Chat

Email

Anrufen

Angebot anfordern

Cisco Transceivers

Cisco Transceiver-Module unterstützen Ethernet, Sonet/SDH und Fibre Channel-Anwendungen auf allen Routing- und Switching-Plattformen von Cisco. Cisco Transceiver bieten eine bequeme und kostengünstige Lösung für Rechenzentrum, Campus, Zugangsnetzwerke in Metropolregionen und Speicherbereich-Netzwerke. Das Cisco-Portfolio aus hot-plug-fähigen Schnittstellen bietet umfassende Wahlmöglichkeiten bei Geschwindigkeiten, Protokolle, Reichweiten und unterstützten Übertragungsmedien.

Cisco Transceivers

Cisco Transceiver-Module unterstützen Ethernet, Sonet/SDH und Fibre Channel-Anwendungen auf allen Routing- und Switching-Plattformen von Cisco. Cisco Transceiver bieten eine bequeme und kostengünstige Lösung für Rechenzentrum, Campus, Zugangsnetzwerke in Metropolregionen und Speicherbereich-Netzwerke. Das Cisco-Portfolio aus hot-plug-fähigen Schnittstellen bietet umfassende Wahlmöglichkeiten bei Geschwindigkeiten, Protokolle, Reichweiten und unterstützten Übertragungsmedien.

Cisco 100 Gigabit-Module – Um den wachsenden Anforderungen an die Bandbreite von Dienstanbieter- oder Rechenzentrum-Netzwerken gerecht zu werden, wurde 100 Gigabit-Ethernet im Juli 2010 zum Standard gemäß IEEE 802.3ba erklärt. Die sogenannten CFP-Module bieten Verbindungsoptionen innerhalb der Kernnetzwerke der Dienstanbieter und von den Dienstanbieternetzwerken zu großen Rechenzentren.

Cisco 40 Gigabit-Module – Bei den sogenannten QSFP-Modulen bietet Cisco eine breite Palette an 40 GbE-Schnittstellen, um den Konnektivitätsanforderungen für Rechenzentren und Campus-Bereitstellungen gerecht zu werden.

Cisco 25 Gigabit-Module – Das Cisco SFP-Portfolio (Small Form-Factor Pluggable) bietet Kunden eine große Auswahl an 25 GbE-Anschlussoptionen mit hoher Dichte und geringer Leistungsaufnahme.

Cisco 10 Gigabit-Module – Wir bieten bei 10GbE-Transceivern eine breite Palette an Cisco Formfaktoren. Cisco produziert konforme Xenpak-, X2- und XFP-Module für 10 Gigabit-Ethernet-Bereitstellungen. Xenpaks werden auf Cisco-Routern und einigen Catalyst-Switches unterstützt. Die kleinen Formfaktor-X2s werden auf den Cisco Catalyst-Switches unterstützt. XFPs werden auf Cisco-Routern mit Shared Port Adapter (SPA) unterstützt. Sie bieten Kunden eine Dual-Rate-Schnittstelle für 10 Gigabit-Ethernet und Konnektivität für Packet-over-SONET/SDH (POS).

Cisco Fast Ethernet SFP-Modul – Zum Cisco-Portfolio an Fast Ethernet SFP Interface-Transceivern gehören 100BASE-FX, 100BASE-LX und 100BASE-BX SFPs.

  • 100BASE-FX: SFP wird über eine Multimode-Glasfaserverbindung betrieben und überbrückt eine Länge von bis zu 2 km.
  • 100BASE-LX: SFP wird über eine gewöhnliche Single-Mode-Glasfaserverbindung betrieben und überbrückt eine Länge von bis zu 10 km.
  • 100BASE-BX: SFP wird über eine gewöhnliche einsträngige Single-Mode-Glasfaserverbindung betrieben und überbrückt eine Länge von bis zu 10 km. Für die Einzelstrangbereitstellung werden zwei 100BASE-BX-D und ein 100BASE-BX-U SFP benötigt.

Cisco bietet zwei verschiedene Arten von 100M SFP an:

  • 100M SFP für Fast Ethernet (FE) SFP-Port. Der SFP-Produktname enthält den Zusatz „FE“.
  • 100M SFP für Gigabit-Ethernet (GE) SFP-Port. Der SFP-Produktname enthält den Zusatz „GE“.

Cisco Gigabit Ethernet GBIC/SFP-Module – Cisco bietet eine Reihe von GBIC- und Small Form Factor Pluggable (SFP)-Transceivern für Gigabit-Ethernet und Fibre Channel-Anwendungen. Diese kleinen, modularen Transceiver mit optischer und Kupferkabel-Schnittstelle bieten eine komfortable Lösung für die Einführung von Gigabit-Ethernet und Fibre Channel in Ihrem Netzwerk.

Twitter Facebook LinkedIn Xing
2810 Coliseum Centre Drive Suite 600 28217 Charlotte, NC
+1(704)921-1620 [email protected]