Curvature verwendet Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie durch die Website scrollen, geben Sie Ihr Einverständnis für die Benutzung von Cookies.

Live Chat

Email

Anrufen

Angebot anfordern

Cisco Wireless Controller

Der Cisco Wireless LAN Controller (WLC) unterstützt Netzwerke, die mit unterschiedlichen Plattformen reibungslos funktionieren, und sorgt für Zuverlässigkeit, Sicherheit, Skalierbarkeit, einfache Bereitstellung und LAN-Verwaltung. Er bietet einen soliden Migrationspfad zu allen wichtigen Switching- und Routing-Plattformen von Cisco über Cisco Wireless LAN Controller.

Cisco Wireless Controller

Der Cisco Wireless LAN Controller (WLC) unterstützt Netzwerke, die mit unterschiedlichen Plattformen reibungslos funktionieren, und sorgt für Zuverlässigkeit, Sicherheit, Skalierbarkeit, einfache Bereitstellung und LAN-Verwaltung. Er bietet einen soliden Migrationspfad zu allen wichtigen Switching- und Routing-Plattformen von Cisco über Cisco Wireless LAN Controller.

Cisco führt eine Reihe von WLCs mit unterschiedlichen Formfaktoren und Funktionen.

  1. Cisco WISM für Cisco Catalyst 6500 bietet unübertroffene Mobilität, Sicherheit und Redundanz für geschäftskritische WLANs. Clustering-Funktionen von bis zu 3.600 Lightweight Access Points (APs) pro Roaming-Domain. Skalierbar bis auf 300 Lightweight APs pro Modul, unterstützt 10.000+ drahtlose Client-Geräte.
  2. Der Cisco Catalyst 3750G Integrated Wireless LAN Controller erweitert den stapelbaren und sehr robusten Switch der Cisco Catalyst 3750G-Serie mit WLAN-Controller-Funktionen.
  3. Der WLC für Integrated Services-Router ermöglicht es kleinen, mittleren und großen Unternehmen, in Zweigniederlassungen sichere WLAN-Netzwerke kostengünstig bereitzustellen und zu verwalten. Er verwaltet bis zu sechs Cisco Aironet Lightweight APs und wird auf Integrated Services-Routern der Serien Cisco 2800/3800 und Cisco 3700 unterstützt.
  4. Eigenständige WLAN-Controller der Serien Cisco 4400 und 2000 sind vollständig mit der Netzwerkinfrastruktur kompatibel. Sie sorgen für verbesserte Sicherheitsfunktionen, setzen Richtlinien für die Dienstqualität (QoS) durch und bieten weitere Mobilitätsdienste. Die Kapazität dieser Controller reicht von sechs APs bei der 2000-Serie bis 100 APs bei der 4400-Serie. Diese Controller können zu Clustern zusammengefasst werden, um bis zu 2.400 APs pro Roaming-Domain zu unterstützen.

Alle WLCs bieten WLAN-Funktionen wie integrierte IPS, RF-Verwaltung in Echtzeit, Zero-Touch-Bereitstellung und N+1-Redundanz. Diese Controller arbeiten mit Lightweight-APs und einem Verwaltungsgerät, um ihre Aufgaben zu erfüllen.

Twitter Facebook LinkedIn Xing
2810 Coliseum Centre Drive Suite 600 28217 Charlotte, NC
+1(704)921-1620 usasales@curvature.com