Curvature verwendet Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie durch die Website scrollen, geben Sie Ihr Einverständnis für die Benutzung von Cookies.

Live Chat

Email

Anrufen

Angebot anfordern

Datenschutzrichtlinie

Version: 24. Mai 2018
Curvature Inc. und ihre Tochtergesellschaften (“Curvature” oder “Curvature Group”) verpflichten sich die Privatsphäre der Nutzer dieser Website (“Website”) zu schützen. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir Ihnen daher, wie wir dabei vorgehen und was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, wenn Sie die Website nutzen. Diese Datenschutzerklärung wird Sie auch soweit informieren, dass Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegebenenfalls ausdrücklich und in Kenntnis der Sachlage zustimmen können. Im Allgemeinen verarbeitet Curvature alle Informationen und Daten, die Sie Curvature über die Website zur Verfügung stellen oder die Curvature auf andere Weise über die Website von Curvature im Rahmen der Nutzung der Dienste von Curvature (“Dienste”) sammelt, rechtmäßig, nach Treu und Glauben und transparent. Zu diesem Zweck und wie weiter unten beschrieben, berücksichtigt Curvature international anerkannte Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten, wie z.B. Zweckbindung, Begrenzung der Speicherung, Minimierung der Datenmenge, Datenqualität und Vertraulichkeit.

1. Datenverantwortlicher

Das oben in dieser Datenschutzerklärung bezeichnete Unternehmen Curvature ist verantwortlich für die Datenverarbeitung, die über die Website durchgeführt wird.

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an: DataPrivacy@Curvature.com

Verarbeitete personenbezogene Daten

Wenn Sie die Website nutzen, sammelt und verarbeitet Curvature Daten über Sie (als Privatperson), anhand derer gegebenenfalls zusammen mit weiteren erfassten Informationen Ihre Identität festgestellt werden kann. Curvature kann in gleicher Weise auch Informationen über andere Personen sammeln und verarbeiten, wenn Sie sich dafür entscheiden, diese Curvature zur Verfügung zu stellen.

Diese Daten gelten eventuell als “personenbezogene Date”. Curvature erhält diese Daten direkt von Ihnen (z. B. wenn Sie ein Konto einrichten um Dienstleistungen von Curvature zu beziehen) oder erfasst sie bei der Analyse Ihres Verhalten auf der Website.

Curvature kann folgende personenbezogene Daten über die Website verarbeiten:

a. Name, Kontaktdaten und weitere personenbezogene Daten

In verschiedenen Abschnitten der Website – z.B. wenn Sie über die Website ein Angebot anfordern oder den Blog der Website abonnieren – werden Sie aufgefordert, unter anderem Ihren Namen, Ihre Telefon- / Handy-Nummer und Ihre E-Mail-Adresse einzugeben sowie Angaben zum Unternehmen zu machen, in dem Sie derzeit arbeiten, und zu Ihrer Position in diesem Unternehmen.

Darüber hinaus kann Curvature weitere Informationen sammeln, die Sie zur Verfügung stellen, wenn Sie an Umfragen und anderen Aktionen teilnehmen, die auf der Website angeboten werden, oder mit Curvature über Ihre auf der Website hinterlassenen Kontaktdaten kommunizieren. Das gilt auch für alle Informationen, die Sie in bestimmten Bereichen der Website offenlegen, um an einem öffentlichen Foren teilzunehmen oder Curvature direkt zu kontaktieren.

b. Besondere Kategorien personenbezogener Daten

Bestimmte Bereiche der Website (z. B. der Live Chat) enthalten Freitextfelder für Mitteilungen an Curvature oder ermöglichen Ihnen auf andere Weise Inhalte verschiedener Art auf der Website zu veröffentlichen, die eventuell personenbezogene Daten enthalten.

Diese Felder stehen zur freien Verfügung; Sie können sie verwenden, um auch sensiblere personenbezogene Daten offenzulegen oder (versehentlich oder absichtlich) Inhalte zu posten, die beispielsweise Rückschlüsse auf Ihre geogragfische oder ethnische Herkunft, Ihre politische, religiöse oder philosophische Überzeugung oder die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft zulassen. Die Inhalte, die Sie in diesen Bereichen hochladen, können (versehentlich oder absichtlich) auch sensible Informationen anderer Art über Ihre Person enthalten, wie genetische und biometrische Daten oder Daten über Ihre Gesundheit, Ihr Sexualleben oder Ihre sexuelle Orientierung.

Curvature bittet Sie keine sensiblen personenbezogenen Daten auf der Website offenzulegen, sofern Sie es nicht für unbedingt nötig halten. Wenn Sie das tun, können diese personenbezogenen Daten durch das Unternehmen mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung verarbeitet werden.

c. Personenbezogene Daten anderer Personen

Wie oben erwähnt enthalten bestimmte Bereiche der Website Freitextfelder für Mitteilungen an Curvature oder ermöglichen Ihnen auf andere Weise verschiedene Inhalte auf der Website zu veröffentlichen. Diese Mitteilungen und Inhalte können (absichtlich oder versehentlich) personenbezogene Daten Dritter enthalten.

Wenn Sie sich entscheiden, personenbezogene Daten Dritter auf der Website offenzulegen, gelten Sie bezüglich dieser personenbezogenen Daten als unabhängiger Datenverantwortlicher und übernehmen alle damit verbundenen rechtlichen Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten. Das bedeutet unter anderem, dass Sie Curvature bezüglich aller aus der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten resultierenden Beschwerden, Ansprüche oder Schadensersatzforderungen Dritter schadlos halten müssen, deren personenbezogene Daten Sie über die Website weitergegeben haben.

Da Curvature diese Daten nicht direkt von diesen Dritten (sondern indirekt von Ihnen) erhebt, müssen Sie die Einwilligung dieser Dritten einholen, bevor Sie Daten über sie an Curvature weiterleiten; andernfalls müssen Sie sich vergewissern, dass Sie sich auf andere sachgemäße Rechtsgründe stützen können, die eine Weitergabe dieser Daten an Curvature rechtfertigen.

d. Browserdaten

Für den Betrieb der Website werden gemäß den Gepflogenheiten im Internet EDV-Systeme verwendet, um im Rahmen des normalen Betriebs Informationen über Nutzer der Website sammeln. Curvature verwendet diese Daten nicht, um sie bestimmten Nutzern zuzuordnen. Gleichwohl ist es möglich, diese Nutzer direkt anhand dieser Informationen oder anderer erfasster Daten zu identifizieren – daher gelten diese Daten als personenbezogene Daten.

Zu diesen Daten zählen verschiedene Kennwerte Ihres Betriebssystems und Ihrer IT-Umgebung, wie die IP-Adresse, der Standort (Land), die Domain-Namen Ihres Computers, die URI (Uniform Resource Identifier) der Ressourcen, die Sie auf der Webseite anfordern, die Zeitpunkte der Anforderungen, die Methode zur Weiterleitung von Anforderungen an den Server, die Größe der auf eine Anforderung hin erhaltenen Datei, der numerische Code des Status der vom Server gesendeten Antwort (erfolgreich, Fehler usw.).

Diese Daten werden verwendet, um Statistiken über die Nutzung der Website zu erstellen, ihren ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten und eventuelle Fehler oder Missbrauch der Website festzustellen.

e. Cookies

– Definitionen, Eigenschaften und Anwendung von Normen

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihnen besuchte Websites auf Ihren Computer übertragen, dort speichern und wieder abrufen können, wenn Sie die gleiche Website erneut besuchen. Dank dieser Cookies “merken” sich diese Websites Ihre Bedienungsschritte und Einstellungen (z.B. Login-Daten, Sprache, Schriftartgröße, andere Anzeigeeinstellungen), so dass Sie eine Website nicht immer wieder neu einrichten müssen, wenn Sie sie erneut besuchen oder innerhalb dieser Webseite blättern.

Cookies werden zur elektronischen Authentifizierung, zur Überwachung von Sitzungen und zur Aufzeichnung von Informationen über Ihre Aktivitäten beim Zugriff auf eine Website verwendet. Sie können auch einen eindeutigen ID-Code enthalten, der es ermöglicht den Verlauf Ihrer Navigation innerhalb einer Website zu statistischen Zwecken oder zu Werbezwecken aufzuzeichnen. In bestimmten Fällen sind Cookies technisch für den Betrieb der Website notwendig, so dass einige Operationen auf einer Webseite möglicherweise nicht ohne die Verwendung von Cookies durchgeführt werden können.

Beim Durchblättern einer Website können Sie auch Cookies von Websites oder Web-Servern erhalten, die Sie im Moment nicht besuchen ( “Cookies von Drittanbietern”).

Es gibt verschiedene Arten von Cookies, die je nach Merkmalen und Funktionen auf Ihrem Computer für verschiedene Zeiträume gespeichert werden können: “Sitzungs-Cookies”, die automatisch gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen, und “permanente Cookies”, die bis zu ihrem voreingestellten Ablaufdatum auf Ihrem Gerät verbleiben.

Nach dem für Sie geltenden Recht kann eine Website eventuell auch ohne Ihre Einwilligung Cookies verwenden. Insbesondere “technische Cookies” – d.h. Cookies, die dienen nur zum Senden von Nachrichten über ein elektronisches Kommunikationsnetz oder von Ihnen angeforderte Dienste notwendig sind, – bedürften in der Regel keiner Einwilligung. Dazu gehören Browser- oder Sitzungs-Cookies (mit deren Hilfe Benutzer sich anmelden können) und Funktions-Cookies (zur Reaktivierung von Einstellungen, die der Nutzer bei Zugriff der Website vorgenommen hat, wie Sprache oder zum Kauf ausgewählte Produkte).

Profilerstellungscookies” – d. h. Cookies, die verwendet werden, um Profile von Benutzern zu erstellen und diesen beim Besuch von Websites Werbung anzuzeigen, die auf die so ermittelten Vorlieben des Benutzers zugeschnitten ist – erfordern dagegen in der Regel eine ausdrückliche Einwilligung des Benutzers, auch wenn dies vom jeweils geltenden Recht abhängt.

– Arten von der Website verwendeter Cookies

Die Website verwendet folgenden Arten von Cookies:

  • Browser- oder Sitzungs-Cookies, die für den Betrieb der Website unbedingt notwendig sind und/oder Ihnen ermöglichen, Inhalte und Dienste der Website zu nutzen.
  • Analyse-Cookies, denen Curvature entnehmen kann, wie Benutzer die Website nutzen, und die eine Verfolgung des Datenverkehrs der Website ermöglichen.
  • Funktions-Cookies, die dazu dienen bestimmte Funktionen der Website zu aktivieren und die Website nach Ihren Vorgaben zu konfigurieren (z. B. Sprache), um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern.
  • Profilerstellungscookies, die verwendet werden, um die Einstellungen, die durch Ihre Nutzung der Website erkennbar werden, zu beobachten, und um Werbebotschaften im Einklang mit diesen Einstellungen an Sie zu senden.

Curvature verwendet zudem Drittanbieter-Cookies – d.h. Cookies von Websites oder Webservern Dritter. Diese Dritten handeln bezüglich ihrer eigenen Cookies entweder als von Curvature unabhängige Datenverantwortliche (d.h. sie nutzen Daten, die sie erheben, für eigene Zwecke und nach eigenen Bedingungen) oder als Datenverarbeiter für Curvature (d.h. sie verarbeiten personenbezogene Daten im Namen von Curvature). Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten durch Dritte finden Sie in den entsprechenden Datenschutzerklärungen:

Google

LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

LivePerson: https://www.liveperson.com/policies/privacy

Marin Software: http://www.marinsoftware.com/privacy/privacy-central

Marketo (Munchkin): https://documents.marketo.com/legal/cookies/

Rubicon Project: http://rubiconproject.com/rubicon-project-yield-optimization-privacy-policy/

Spiceworks: https://www.spiceworks.com/privacy/

Optimizely: https://www.optimizely.com/privacy/

Open X: https://www.openx.com/legal/privacy-policy/

Wistia: https://wistia.com/privacy

– Auf der Website vorhandene Cookies

Im Einzelnen gibt es auf der Website folgende Cookies:

Technische Bezeichnung Datenverantwortlicher Typ, Funktion und Zweck des Cookies    Laufzeit
cookie_accept_v1  Curvature Funktions-Cookie.
Stellt fest, ob der Benutzer in die Verwendung von Cookies eingewilligt hat.
28 Tage
curvature_splash
_field_%
 Curvature Funktions-Cookie.
Stellt fest, ob der Benutzer Interstitials / Pop-up-Inhalte auf der aktuellen Seite gesehen hat.
28 Tage

– Cookie-Einstellungen

Sie können über das Einstellungs-Menü Ihres Browsers auf der Website verwendet Cookies blockieren oder löschen. Wenn Sie andere Browser verwenden, um auf die Website zuzugreifen, werden Ihre Cookie-Einstellungen zurückgesetzt. Weitere Informationen über die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser entnehmen Sie bitte jeweils den folgenden Anleitungen:

Achtung: Wenn Sie von der Website verwendete technische Cookies oder Funktions-Cookies blockieren oder löschen, kann es sein, dass die Website nicht mehr funktioniert, bestimmte Dienste oder Funktionen der Website nicht zur Verfügung stehen oder andere Störungen auftreten. In diesem Fall müssen Sie bei jedem Website-Besuch bestimmte Daten oder Einstellungen ändern oder manuell eingeben.

Curvature verwendet auf der Website Google Analytics . Dieses von Google entwickelte Tool wird verwendet, um Informationen zu sammeln, die Beurteilung der Nutzung der Website, eine Analyse Ihres Verhaltens und Verbesserung Ihres Erlebnisses mit der Website erlaubt. Wie Sie Google Analytics deaktivieren, erfahren Sie unter: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

2. Zweck der Verarbeitung

Curvature beabsichtigt, Ihre über die Website erhobenen personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken zu verwenden:

  • Um Ihre Identität zu überprüfen und Ihnen zu helfen, wenn Sie Ihre Login-Daten oder Ihr Passwort für einen anmeldepflichtigen Dienst von Curvature verloren oder vergessen haben, um Ihnen zu gestatten, auf verschiedene zugangsbeschränkte Bereiche und Abschnitte der Website (z. B. Kundenportale) zuzugreifen, Angebote anzufordern, Nachrichten an Curvature zu senden und um für Sie auf Anforderung weitere Dienstleistungen zu erbringen (“Erbringen von Dienstleistungen”);
  • Für zukünftige Marketing-, Verkaufsförderungs- und Werbeaktionen einschließlich Direktmarketing, Marktforschung und Umfragen per E-mail und/oder SMS (“Marketing”);
  • Um mithilfe von Profilerstellungscookies und durch Erfassung und Auswertung von Informationen über die von Ihnen auf der Website vorgenommenen Voreinstellungen und der wahrgenommenen Optionen sowie Ihren allgemeinen Aktivitäten auf der Website ein Profil von Ihnen als Benutzer der Website zu erstellen. Dieses Profil verwenden wir, um Sie über andere Webseiten oder Services zu informieren, die Sie nach Einschätzung von Curvature interessieren könnten, und um für Sie Informationen und Werbung einzublenden, die für Sie und Ihre Interessen eventuell relevant sind. Alle an dieser Verarbeitung beteiligten Algorithmen werden regelmäßig getestet, um sicherzustellen, dass die Daten nach Treu und Glauben und unvoreingenommen verarbeitet werden (“Profilerstellung”);
  • Um die Gesetze einzuhalten, die Curvature die Sammlung oder Weiterverarbeitung bestimmter personenbezogener Daten auferlegen (“Gesetzeskonformität”);
  • Um die Website zu verwalten und weiterzuentwickeln, um insbesondere durch Auswertung der Daten über die Benutzung der Website durch Sie und andere Benutzer sowie Ihrer Informationen und Feedbacks unser Angebot zu verbessern (“Analyse”);
  • Um Missbrauch der Website oder betrügerischen Aktivitäten auf der Website zu verhindern und zu entdecken (“Missbrauch/Betrug”).

3. Gründe für die Verarbeitung, obligatorische und im Ermessen von Curvature durchgeführte Verarbeitung

Curvature stützt sich bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den in Abschnitt 3 genannten Zwecken auf folgende Rechtsgrundlagen:

  • Erbringen von Dienstleistungen: Die Verarbeitung für diese Zwecke ist notwendig, um die Dienstleistungen zu erbringen und folglich auch um den Vertrag mit Ihnen zu erfüllen. Sie sind nicht verpflichtet, Curvature zu diesen Zwecken Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen, doch wenn Sie das nicht tun, wird Curvature für Sie keine Dienstleistungen erbringen können.
  • Marketing: Die Verarbeitung für diese Zwecke basiert auf dem berechtigten Interesse von Curvature an der Förderung des Verkaufs ihrer Waren und Dienstleistungen an die bestehende und potenzielle Kundenbasis. Obwohl die Kunden von Curvature ausschließlich juristische Personen sind (da Curvature keine Waren und Dienstleistungen an Privatpersonen liefert), erfordert dies die Nutzung personenbezogener Daten über die Kontaktpersonen dieser juristischen Personen, wie Namen und Kontaktdaten. Angesichts der Tatsache, dass sich diese direkte Marketingkommunikation an juristische Personen richtet, dass die Daten im Rahmen einer Anforderung eines Angebots oder eines Verkaufs von Waren und Dienstleistungen von Curvature erfasst werden und Privatpersonen, die solche Mitteilungen erhalten, einer Verwendung ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit (unter anderem bei Erhebung ihrer Daten und nach jedem Erhalt einer Mitteilung) widersprechen können, ist Curvature der Auffassung, dass die Rechte, Freiheiten und Interessen von Privatpersonen nicht der Wahrnehmung der berechtigten Interessen von Curvature entgegenstehen. Sie sind nicht verpflichtet Curvature die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke zu erlauben, und wenn Sie dieser Nutzung widersprechen, müssen Sie keine Konsequenzen befürchten (abgesehen davon, dass Sie dann keine Marketingmitteilungen mehr Curvature erhalten).
  • Profilerstellung: Sie erklären sich mit der Verarbeitung zu diesem Zweck einverstanden, indem Sie der Verwendung von Profilerstellungscookies zustimmen. Sie sind nicht verpflichtet Curvature die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck zu gestatten, und müssen keine Konsequenzen befürchten, wenn Sie eine solche Einwilligung nicht erteilen (abgesehen davon, dass Sie dann nicht von der zielgerichteten Personalisierung Ihres Nutzererlebnisses unserer Website profitieren). Eine erteilte Einwilligung kann auch zu einem späteren Zeitpunkt widerrufen werden (Weitere Informationen siehe Abschnitt 8).
  • Gesetzeskonformität: Curvature muss personenbezogene Daten verarbeiten, um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Wenn Sie Curvature personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, ist Curvature verpflichtet diese Daten nach den einschlägigen Gesetzen zu verarbeiten, zum Beispiel sie nach steuer- und zollrechtlichen Bestimmungen oder sonstigen gesetzlichen Vorschriften aufzubewahren und an Behörden weiterzuleiten.
  • Analyse: Curvature sammelt Daten für die Analyse der Interaktion der Nutzer mit der Website, um das Nutzungserlebnis der Website entsprechend zu verbessern.
  • Missbrauch und Betrug: Zu diesem Zweck erhobene Daten werden ausschließlich zur Verhinderung und Aufdeckung betrügerischer Aktivitäten oder von Missbrauch der Website (potenziell kriminellen Zwecken) verwendet.

4. Empfänger personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten können an folgende Personen und Institutionen weitergegeben werden (“Empfänger”):

  • Personen, Unternehmen oder professionelle Dienstleister, die Curvature im Zusammenhang mit der Erbringung der Dienstleistungen auf den Gebieten Buchhaltung, Verwaltung, Recht, Steuern, Finanzen und Inkasso beraten;
  • Rechtseinheiten, die Curvature im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen verpflichtet (z. B. Hosting-Anbieter oder Anbieter von E-Mail-Plattformen);
  • von Curvature zur Durchführung technischer Wartung (einschließlich der Wartung von Netzwerk-Ausrüstung und elektronischen Kommunikationsnetzen) bevollmächtigte Personen;
  • Personen, die sich zur Vertraulichkeit verpflichtet haben oder einer entsprechenden gesetzliche Verpflichtung zur Vertraulichkeit unterliegen (z. B. Beschäftigte von Curvature) und von Curvature zur Verarbeitung personenbezogener Daten ermächtigt wurden, die ausschließlich im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen benötigt und verwendet werden;
  • andere Unternehmen innerhalb der Curvature Group; und
  • öffentliche Einrichtungen, Körperschaften oder Behörden, an die Ihre personenbezogenen Daten gemäß geltenden Gesetzen oder verbindlichen Anordnungen dieser Einrichtungen, Körperschaften oder Behörden weitergegeben werden können;

5. Übertragung personenbezogener Daten

Da Curvature weltweit tätig ist, können Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger in verschiedenen Ländern übertragen werden. Curvature gewährleistet durch angemessene Schutzvorkehrungen, dass personenbezogene Daten rechtmäßig und sicher übertragen werden, und stützt sich dabei unter anderem auf Angemessenheitsfeststellungen (adequacy decisions) und Standard-Datenschutzklauseln der Europäischen Kommission oder auf andere für die anstehende Übertragung als geeignet geltende Schutzmaßnahmen oder Bedingungen.

6. Aufbewahrung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten, die zwecks Erbringung von Dienstleistungen verarbeitet werden, bewahrt Curvature so lange auf, wie es zur Erfüllung dieses Zwecks unbedingt erforderlich ist. Soweit diese personenbezogenen Daten für die Erbringung der Dienste verarbeitet werden, kann Curvature diese Daten für einen längeren Zeitraum speichern, soweit dies nötig ist, um ihre Interessen im Zusammenhang mit eventuellen Haftungspflichten bezüglich der Erbringung von Dienstleistungen zu wahren.

Personenbezogene Daten, die zu Marketing-Zwecken verarbeitet werden, bewahrt Curvature auf, bis Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketing-Zwecke widersprechen beziehungsweise die Marketing-Mitteilungen abbestellen. Danach werden personenbezogene Daten nicht mehr für diese Zwecke verwendet. Curvature kann sie jedoch noch weiter aufbewahren, insbesondere soweit dies nötig ist um ihre Interessen im Zusammenhang mit eventuellen Haftungspflichten bezüglich dieser Verarbeitung zu wahren.

Personenbezogene Daten, die zwecks Profilerstellung verarbeitet werden, bewahrt Curvature ab dem Zeitpunkt Ihrer Einwilligung solange auf, bis Sie ihre Einwilligung zurückziehen. Danach werden personenbezogene Daten nicht mehr für diese Zwecke verwendet. Curvature kann sie jedoch noch weiter aufbewahren, insbesondere soweit dies nötig ist um ihre Interessen im Zusammenhang mit eventuellen Haftungspflichten bezüglich dieser Verarbeitung zu wahren.

Personenbezogene Daten, die zu Gesetzeskonformität szwecken gespeichert werden, bewahrt Curvature solange auf, wie es konkrete rechtliche Verpflichtungen oder das geltende Recht verlangen.

Personenbezogene Daten, die für Analysen und zur Aufdeckung von Missbrauch oder Betrug verarbeitetet werden, bewahrt Curvature so lange auf, wie es zur Erfüllung dieser Zwecke nötig ist, sofern Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke nicht wirksam widersprechen (weitere Informationen finden Sie in Abschnitt 8).

7. Rechte betroffener Personen

Als betroffene Person können Sie gegenüber Curvature jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Das Recht auf Auskunft über betreffende personenbezogene Daten, die Curvature verarbeitet (oder auf eine Kopie der personenbezogenen Daten), sowie auf Information über deren Verarbeitung;
  • das Recht auf Korrektur oder Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten durch Curvature, soweit sie unrichtig oder unvollständig sind;
  • das Recht, die Löschung Ihrer von Curvature verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Verarbeitung Ihrer Ansicht nach unnötig oder aus anderen Gründen unrechtmäßig ist;
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihrer Ansicht nach fehlerhaft, unnötig oder widerrechtlich ist oder Sie der Verarbeitung widersprochen haben;
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit, das heißt, das Recht auf Aushändigung einer Kopie Ihrer Curvature überlassenen personenbezogenen Daten in einem strukturierten, üblicherweise verwendeten, maschinenlesbaren Format, und auf Übermittlung dieser personenbezogenen Daten an einen anderen Datenverantwortlichen;
  • das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen zu widersprechen, die sich aus Ihrer speziellen Situation ergeben und Ihrer Ansicht nach einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Curvature entgegenstehen; oder
  • Ihre Einwilligung zur Verarbeitung zurückziehen (bei Profilerstellung).

Bitte beachten Sie, dass die meisten an Curvature übermittelten personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer E-Mail-Einstellungen jederzeit über Ihr Benutzerprofil geändert werden können, das Sie auf der Website anlegen können.

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketing zwecken auch widersprechen, indem Sie auf den entsprechenden Link am Ende jeder erhaltenen Marketing-E-Mail klicken.

Abgesehen von den genannten Methoden können Sie Ihre oben beschriebenen Rechte auch in Form eines schriftlichen Antrags an Curvature unter der folgenden Adresse geltend machen: DataPrivacy@Curvature.com

Wir weisen Sie auch darauf hin, dass Sie als betroffene Person jederzeit berechtigt sind, sich bei der für den Schutz personenbezogener Daten zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Ihre personenbezogenen Daten Ihrer Meinung nach nicht rechtmäßig über die Website verarbeitet werden.

8. Änderungen

Diese Datenschutzerklärung trat am 24. Mai 2018 in Kraft. Curvature behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung ganz oder teilweise zu ändern oder ihren Inhalt etwaigen Änderungen in der einschlägigen Gesetzgebung anzupassen. Curvature wird Sie unverzüglich über Änderungen dieser Datenschutzerklärung informieren, soweit sie nach dem alleinigen Ermessen des Unternehmens wesentlich sind. Die Änderungen sind ab ihrer Veröffentlichung auf der Website bindend. Curvature empfiehlt Ihnen daher, die Datenschutzerklärung regelmäßig in der jeweils aktualisierten Fassung durchzulesen, damit Sie stets wissen, wie Curvature personenbezogene Daten erhebt und verwendet.

Nach oben

Twitter Facebook LinkedIn Xing
2810 Coliseum Centre Drive Suite 600 28217 Charlotte, NC
+1(704)921-1620 usasales@curvature.com